Therapieangebote

Bei meiner Arbeit gehe ich von einem ganzheitlichen Menschenbild aus, einem Bild, bei dem Körper und Geist gleichermaßen von Bedeutung sind. Deswegen habe ich mich auf Methoden spezialisiert, die einen Zugang zu diesen beiden, nicht trennbaren Anteilen des Menschen ermöglichen. Mit Akupunktur und Ortho-Bionomy stehen mir Behandlungsformen zur Verfügung, die zunächst am Körper ansetzen, ihre Wirkung aber auch auf seelischer Ebene entfalten. Medizinische Hypnose dagegen regt über die Sprache zu neuen Lösungen an, die sich im Gegenzug immer auch körperlich ausdrücken. Die prozessorientierte embodimentfokussierte Psychologie, PEP® (nach Dr. Bohne), ist darüber hinaus ein schnelles, lösungsorientiertes Verfahren zur Stressreduktion und Emotionsregulierung.

 

Meine Behandlungsschwerpunkte liegen bei der Therapie von akuten und chronischen Schmerzen, funktionellen Störungen der Organe und Beschwerden im Zusammenhang mit Stress, Angst und Depression. In nachfolgender Liste finden Sie beispielhaft einige der entsprechenden Störungen und Erkrankungen:

 

- Schlafstörungen

- depressive Verstimmungen

- Stresssyndrom

- Ängste

- Kopfschmerzen, Migräne

- Schmerzen oder Einschränkungen des Bewegungsapparates

- Schwindel

- Verdauungsbeschwerden

- funktionelle Herzbeschwerden

- Beschwerden in den Wechseljahren

- prämenstruelles Syndrom

 

Finden Sie sich wieder? Sonst können sie sich gerne auch persönlich an mich wenden!

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr über meine Arbeitsweise und die oben genannten Behandlungsformen.